Wirtschaft

Wien: Sacher-Torte jetzt per Drive-In

17.11.2020 • 17:24 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Wien: Sacher-Torte jetzt per Drive-In

Abholung ist direkt beim Hotel möglich: von 8 bis 19 Uhr.

Was bei Fastfood-Restaurants längst üblich ist, erreicht in der Coronakrise nun auch das Luxussegement: In Wien kann die berühmte Sacher-Torte jetzt im Drive-In abgeholt werden. Wer sich mit seinem Fahrzeug zum Hotel Sacher begibt, dem wird die süße Spezialität direkt zum Auto gebracht.

Die Verkaufsstelle ist täglich von 8 bis 19 Uhr besetzt. Parkt man in der Haltezone des derzeit geschlossenen Hotels, kommt ein Mitarbeiter und nimmt die Bestellung auf. Er bringt dann die Torte zum Wagen, wobei auch kontaktlos bezahlt werden kann, wie betont wird. Wer kein Auto hat, muss auf das Vergnügen nicht verzichten: Auch die Sacher Confiserie ums Eck in der Kärntner Straße hat den Verkaufsbereich aktuell geöffnet.

Mit dem Drive-In wolle man den Wienerinnen und Wienern ein Angebot machen, mit sicherer Entfernung und im Freien das Original unter den Torten zu erstehen, wie Andreas Keese, der Direktor des Hotel Sacher in Wien, betont. Auch Sacher-Geschäftsführer Matthias Winkler befindet: „Es hilft uns nicht Trübsal zu blasen, wir richten den Blick nach vorne.“ Neben der Torte seien auch die kleineren Sacher-Würfel erhältlich.