Unfälle

Schweizer Zöllner von Auto mitgeschleift

14.04.2021 • 11:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Oberriet
Zollbeamter schwer verletztKapo St. Gallen

Der Zollmitarbeiter erlitt dabei schwere Kopfverletzungen.

Der 57-jährige Mitarbeiter der Schweizer Zollverwaltung hielt beim Grenzübergang Oberriet (Grenze zwischen Meiningen und Oberriet) das Auto eines 66-jährigen Mannes an und unterhielt sich mit ihm. Im Verlauf des Gesprächs fuhr der 66-Jährige mit seinem Auto los.

Zu Boden geschleudert

Der Mitarbeiter der Zollverwaltung wurde in der Folge mehrere Meter vom Auto mitgeschleift. Als der Autofahrer bremste, wurde der 57-Jährige zu Boden geschleudert. Er zog sich schwere Kopfverletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Über die näheren Umstände gab es zunächst noch keine weiteren Auskünfte.

Schweizer Zöllner von Auto mitgeschleift

(VOL.AT/Kapo St. Gallen)