Unfälle

Vorarlberg: Tiefgaragen-Brand in Hard

10.11.2020 • 05:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
image00002

Dienstagmorgen brach Feuer in Tiefgarage in Harder Hafenstraße aus.

Die Einsatzkräfte wurden gegen 5 Uhr zu einem Brand in der Tiefgarage eines Harder Wohnhauses gerufen, beim Eintreffen war das Stiegenhaus bereits stark verraucht. Die 32 Bewohner wurden mittels Drehleiter evakuiert. Der Brand dürfte in einem bzw. zwei Fahrzeugen in der Tiefgarage ausgebrochen sein.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Hard, Bregenz-Rieden und Höchst mit insgesamt elf Fahrzeugen und 80 Mann. Außerdem war das Rote Kreuz Hard und Bregenz vor Ort.

(VOL.AT)