Unfälle

13-jähriger Radfahrer schwer gestürzt

22.09.2020 • 17:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
file79xwk8tmcc6z9iqwasd
Fahrradfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werdenAPA

Dornbirn: Auslöser war ein Überholmanöver eines Pkw-Lenkers.

Am Montagmittag fuhr ein 13-jähriger Junge mit dem Fahrrad auf der Dr. Anton Schneider Straße in Dornbirn in Richtung Bahnhof. Kurz vor dem Kreuzungsbereich mit der Eisengasse überholte ein weißer Pkw den Radfahrer, wobei dieser dann stark abbremsen musste und zu Sturz kam.

Er überschlug sich mit dem Fahrrad und blieb verletzt liegen. Anschließend wurde der 13-Jährige von der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn gebracht. Zeugen des Unfalls oder der Lenker des weißen Pkw werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Dornbirn in Verbindung zu setzen.

(red)