Sport

Erster Saisonsieg für die Wiener Austria

12.09.2021 • 15:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Freude bei der Wiener Austria
Freude bei der Wiener Austria GEPA pictures

Violetten gewann beim LASK 2:0 und gaben Rote Laterne an Tirol ab.

Die Wiener Austria feierte am Sonntag ihren ersten Sieg in dieser Fußball-Bundesliga-Saison. Die „Veilchen“ gewannen in der siebenten Runde auswärts gegen den LASK durch Tore von Eric Martel (76.) und Noah Ohio (95.) mit 2:0 und gaben damit die Rote Laterne an die WSG Tirol ab. Nur einen Punkt davor liegen die auf den vorletzten Platz abgerutschten Linzer.

Hier geht es zu den Ergebnissen und zur Tabelle

Die Austria fuhr damit den ersten Liga-Sieg über die Linzer nach zuvor elf erfolglosen Versuchen ein. Der LASK wiederum wartet seit April auf einen Heimsieg und verpatzte die Generalprobe für das Auswärtsmatch in der Conference League am Donnerstag gegen HJK Helsinki.

Altach und Ried trennten sich 1:1. Die Oberösterreicher gingen durch Stefan Nutz (2.) in Führung, Atdhe Nuhiu sorgte für den Altacher Ausgleich (24.).