Sport

Fans fordern Neuaustragung des EM-Finales

13.07.2021 • 13:25 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das Foul Chiellinis an Saka war der Auslöser für den Start einer Petition
Das Foul Chiellinis an Saka war der Auslöser für den Start einer Petition AFP

Ein englischer Fußballfan hat eine Online-Petition gestartet.

Englands Negativlauf geht weiter. Ein weiteres verlorenes Finale musste die englische Nationalmannschaft am Sonntagabend verkraften. Die Niederlage wollten aber nicht alle englischen Fußballfans wahrhaben und so sorgt ein Engländer mit einer kuriosen Aktion für Aufsehen.

Er startete eine Online-Petition und forderte darin die UEFA auf, das EM-Finale gegen Italien neu auszutragen. Als Grund dafür wird auf der Plattform change.org das grobe Foul Giorgio Chiellinis an Bukayo Saka, das mit der gelben Karte geahndet wurde, genannt. Vielen Fans war das allerdings zu wenig, sie forderten Rot für Chiellini. Wörtlich heißt es in der Petition: „Das Match war nicht fair, nachdem Italien nur eine gelbe Karte dafür bekommen hat, dass sie England-Spieler wie Sklaven gezogen haben.“

Stand Dienstagfrüh haben bereits mehr als 90.000 Unterstützer die Online-Petition unterschrieben.

Fans fordern Neuaustragung des EM-Finales
Screenshot der Petition-PlattformSonstiges

Ob die UEFA auf die Petition reagieren wird, bleibt abzuwarten. Die Erfolgsaussichten scheinen aber gering.