Sport

Protestaktionen bleiben verboten

22.04.2021 • 10:31 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Aktionen, wie diese des US-Amerikaners Race Imboden, sollen bei Olympischen Spielen verboten bleiben.
Aktionen, wie diese des US-Amerikaners Race Imboden, sollen bei Olympischen Spielen verboten bleiben. AFP

Protestaktionen bleiben bei den Olympischen Spielen weiterhin untersagt.