Sport

Houllier im Alter von 73 Jahren verstorben

14.12.2020 • 13:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Gerard Houllier verbrachte die Jahre von 1998 bis 2004 in Anfield und holte vier Trophäen
Gerard Houllier verbrachte die Jahre von 1998 bis 2004 in Anfield und holte vier Trophäen AFP

Trainer Houllier hatte mit Liverpool sehr erfolgreich gearbeitet.

Gerard Houllier war französischer Nationaltrainer, arbeitete als Coach unter anderem beim FC Liverpool, Paris Saint-Germain und Olympique Lyon. Seine letzte Trainerstation war Aston Villa, 2011 trat er von dieser Position aus gesundheitlichen Gründen zurück. Den Franzosen plagten Herzprobleme, weshalb er sich auch schon während seiner Zeit beim FC Liverpool einem Eingriff unterziehen musste.

Liverpool war die wohl erfolgreichste Zeit seiner Trainerkarriere, mit den jungen englischen Stars wie Michael Owen und Steve McManaman sowie europäischen Spielern wie Dietmar Hamann, Markus Babbel und Sami Hyypiä führte er die Reds wieder in die Nähe alter Erfolge. Seine erfolgreichste Saison war 2000/01, als er den englischen Ligapokal, den FA Cup und den UEFA-Pokal gewinnen konnte.

Im Juni 2012 wurde Houllier Global Sports Director für die Fußballvereine der Red Bull GmbH.