Sport

Bayern startet Supercup-Vorbereitung mit Alaba

21.09.2020 • 16:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Man sieht es ihm an: David Alaba geht es wieder besser
Man sieht es ihm an: David Alaba geht es wieder besser AFP

David Alaba könnte für das Spiel gegen Sevilla wieder einsatzfähig sein.

Bayern München hat die Vorbereitung auf das Supercup-Finale gegen den FC Sevilla mit David Alaba aufgenommen. Der Verteidiger hatte am Freitag beim 8:0 gegen Schalke 04 wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel pausiert. Alaba könnte für das Spiel am Donnerstag (21.00 Uhr) in Budapest damit wieder einsatzfähig sein.

Abseits des grünen Rasens geht das Tauziehen um einen neuen Vertrag des Wieners mit dem Champions-League-Sieger weiter. Auch Bayern-Präsident Herbert Hainer hat den Wunsch nach einer Vertragsverlängerung mit dem Abwehrchef aus Wien betont. Er gebe die
Hoffnung nicht auf, „dass wir bei David Alaba noch erfolgreich sein können, weil wir ihm ein wirklich wettbewerbsfähiges Angebot gemacht
haben“, sagte Hainer dem Fachmagazin „Kicker“.

Alabas Vertrag bei den Bayern endet 2021. Die Verhandlungen
stecken fest, weil sich beide Seiten bisher nicht auf die Vergütung
einigen konnten.