Sport

Mit kaputtem Reifen zum Sieg

02.08.2020 • 15:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Lewis Hamilton hatte Glück im Unglück
Lewis Hamilton hatte Glück im Unglück AFP

Lewis Hamilton hat sich auch beim Heim-Grand-Prix in Silverstone durchgesetzt.

Der amtierende Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton feierte am Sonntag vor dem Niederländer Max Verstappen im Red Bull und Ferrari-Mann Charles Leclerc einen Start-Ziel-Sieg, dabei konnte er sich sogar einen Reifenplatzer in der letzten Runde leisten.

Hamiltons Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas hatte im Finish ebenfalls einen Reifenschaden und fiel aus den Punkterängen. Für Hamilton war es der 85. Sieg in seiner Karriere, der Brite baute seine WM-Führung deutlich aus.

Mehr Informationen in Kürze!