Politik

Regierungswechsel in Norwegen erwartet

13.09.2021 • 12:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Regierungswechsel in Norwegen erwartet

In Norwegen könnte Ära der konservativen Ministerpräsidentin enden.

Norwegen wählt am heutigen Montag ein neues Parlament. Nach acht Jahren unter der konservativen Ministerpräsidentin Erna Solberg deuten die Umfragen auf einen Regierungswechsel in Oslo hin. Die besten Chancen werden der sozialdemokratischen Arbeiterpartei eingeräumt. Ihr Vorsitzender Jonas Gahr Støre könnte somit zum Nachfolger von Solberg werden. Die nordischen Partnerländer Dänemark, Schweden und Finnland haben schon sozialdemokratische Premiers. Im Wahlkampf dominierte das Thema Klima- und Umweltschutz, dabei ging es vor allem um die Ölindustrie.

3,9 Millionen Wählerinnen und Wähler

Regierungswechsel in Norwegen erwartet
Jonas Gahr Store und Erna SolbergAPA