Österreich

AGES bestätigt britische Virusmutation

19.01.2021 • 13:46 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Wie die AGES heute der Landessanitätsdirektion mitgeteilt hat, konnten im Rahmen von regelmäßig laufenden Abwasseruntersuchungen auch Reste der Corona-Virus-Mutation bei Proben nachgewiesen werden
Wie die AGES heute der Landessanitätsdirektion mitgeteilt hat, konnten im Rahmen von regelmäßig laufenden Abwasseruntersuchungen auch Reste der Corona-Virus-Mutation bei Proben nachgewiesen werden APA/EXPA/JOHANN GRODER

Bisher kein weiterer Verdacht bei Massentests in Jochberg.