Grätzl-Analyse – SPÖ auch auf der Schmelz Nummer eins

/ 1 Minuten Lesezeit

Während die ÖVP im Bezirk nur auf dem dritten Platz liegt, ist sie im Grätzl mit 12,84 Prozent Nummer zwei. Nummer drei sind die Grünen, anders als im Bezirk (zweiter Rang). Die Ökopartei bekam von den Wählern auf der Schmelz 9,78 Prozent. Das ist nach Stimmanteilen schlechter als im Bezirk.

Die restlichen Plätze teilen sich die FPÖ (8,78 Prozent), das Team HC Strache – 5,78 Prozent – und die NEOS mit 3,67 Prozent auf. Die kleinen, nicht im Gemeinderat vertretenen Parteien vereinten 8,21 Prozent der Stimmen auf sich.

Mit 5 113 Wahlberechtigten ist die Schmelz ein Grätzl von durchschnittlichem Zuschnitt.