FPÖ-Chef Kickl aus Corona-Quarantäne zurück

/ 2 Minuten Lesezeit
FPÖ-Chef Kickl aus Corona-Quarantäne zurück

FPÖ-Chef Herbert Kickl dürfte seine Corona-Infektion überstanden haben. Donnerstagabend meldete er sich via Social Media aus der Quarantäne zurück. Kickl hatte am 15. November seinen positiven Coronatest bekannt gemacht. Die Geschäfte als Partei- und Klubobmann führte er von zu Hause aus, mit „milden Symptomen“, wie seitens der Partei betont wurde. An der Corona-Demo vergangenen Samstag in Wien konnte er wegen der Quarantäne nicht teilnehmen.