Deutsche Telekom: Pläne für Glasfaserausbau in Österreich

/ 1 Minuten Lesezeit
Deutsche Telekom: Pläne für Glasfaserausbau in Österreich

Die Deutsche Telekom bereitet laut einem Zeitungsbericht in mehreren EU-Ländern Partnerschaften mit Investoren vor, um die Kosten für den Glasfaserausbau zu teilen. Unter anderem sei in Österreich ein Joint Venture in Planung, bei dem beide Seiten jeweils 150 Millionen Euro beisteuern sollen, berichtete das „Handelsblatt“ (Montag) unter Berufung auf Finanz- und Konzernkreise. Einschließlich Schulden könnte das Gemeinschaftsunternehmen mit rund einer Milliarde bewertet werden.