Colts-Spieler Jonathan Taylor erzielt fünf Touchdowns

/ 1 Minuten Lesezeit

Mit einer überragenden Leistung hat am Sonntag Jonathan Taylor die Schlagzeilen in der National Football League (NFL) für sich reklamiert. Der Running Back der Indianapolis Colts lief beim 41:15-Sieg bei den Buffalo Bills für 185 Yards und erzielte fünf Touchdowns, womit er einen Club-Rekord verbuchte. Bei einem davon glänzte er als Passempfänger. In der NFL-Geschichte ist Taylor nun der 16. Spieler, dem fünf Touchdowns oder mehr in einer Partie gelangen.