Bewohner starb bei Brand in Bludenzer Sozialzentrum

/ 1 Minuten Lesezeit

Ein 61-jähriger Rollstuhlfahrer ist am Freitag nach einem noch ungeklärten Brand in einem Sozialzentrum in Bludenz an seinen Verletzungen gestorben. Wie die Polizei Vorarlberg berichtete, wurden kurz vor 13.00 Uhr Feuerwehr und Notarzt wegen einer brennenden Person auf einem Balkon alarmiert. Nach derzeitigem Ermittlungstand soll der Bewohner zuvor geraucht haben und dabei könnten Textilien oder Teile des Rollstuhls in Brand geraten sein.