International

Deutschland prüft Reisewarnung für Wien

13.09.2020 • 11:27 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Flanieren in Wien soll für Deutsche Konsequenzen haben
Flanieren in Wien soll für Deutsche Konsequenzen haben (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)

Nun erwägt auch Deutschland, eine Reisewarnung für Wien zu verhängen.

Am Samstag wurden allein in Wien 444 Neuinfektionen vermeldet. Die Corona-Zahlen stiegen in den letzten Tagen in Österreich drastisch in die Höhe. Bereits am Montag werden in ganz Österreich die Maßnahmen verschärft.

Nach Medienberichten ist nach der Schweiz nun auch Deutschland beim Überlegen, ob es die österreichische Bundeshauptstadt auf die Liste der Corona-Risikogebiete setzen soll. Ab Montag müssen sich ja alle, die sich zwei Wochen vor der Einreise in die Schweiz in Wien aufgehalten haben, für zehn Tage in Quarantäne begeben – auch wenn sie einen negativen Covid-19-Test vorweisen können.

Entscheidung bereits nächste Woche?

Nun soll Deutschland ähnliche Schritte überlegen. Es werde geprüft, ob nur über Wien oder möglicherweise ganz Österreich eine Reisewarnung verhängt werden soll. Eine Entscheidung dazu soll bereits Anfang nächster Woche fallen.