Besser leben

Kostenlose Grippe-Impfung für Kinder

30.06.2020 • 10:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Kostenlose Grippe-Impfung für Kinder

Es stehen 3,2 Millionen Euro bereit für eine schonende Impfung.

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hat heute nach dem Ministerrat mitgeteilt, dass man erstmals die Grippeimpfung in das Kinderimpfprogramm aufnehmen werde. Dafür stünden 3,2 Millionen Euro bereit – die Impfung für die Kleinen sei kostenlos.

Besonders wichtig sei es, dass die Impfung möglichst schonend erfolge: Sie erfolge daher kinderfreundlich als Spray, nicht als Spritze. Allgemein habe man die Kapazitäten bei der Grippeimpfung um 20 bis 25 Prozent erhöht, so Anschober.

Die Zahl der in Österreich aktiv an Corona Erkrankten ist zuletzt wieder deutlich angestiegen. Nachdem diese vor zwei Wochen bereits unter 400 lag, sind sie am Montag auf exakt 600 hinaufgegangen. Anschober (Grüne) zeigte sich in einem Pressestatement über die regionalen Ausbrüche „in Sorge“.