Allgemein

Suu Kyi zu vier Jahren Haft verurteilt

06.12.2021 • 14:12 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Myanmars entmachtete De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi ist am Montag zu vier Jahren Haft verurteilt worden.
Myanmars entmachtete De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi ist am Montag zu vier Jahren Haft verurteilt worden. AP

Friedensnobelpreisträgerin von 1991 wurde schuldig gesprochen.