Allgemein

Rückkehr von Eriksen mehr als fraglich

12.10.2021 • 10:47 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Christian Eriksen
Christian Eriksen GEPA pictures

Fragen nach dem Topstar nach Zusammenbruch bleiben unbeantwortet.

Die Dänen sind ein echtes Team, und ihre Herzen schlagen auch für Christian Eriksen. Unvergessen sind die Bilder, als der Topstar der Skandinavier bei der Europameisterschaft einen Herzstillstand erlitt und die Fußballwelt den Atem anhielt.

Das Schicksal des Profis bewegte tagelang nicht nur dessen Landsleute, sondern alle Menschen, die das Drama via TV miterlebten. Der Zustand des 29-Jährigen hat sich längst stabilisiert, auch mithilfe eines implantierten Defibrillators. Doch ob der Legionär von Inter Mailand überhaupt jemals wieder auf den Platz zurückkehren kann, ist inzwischen mehr als fraglich.

Vom dänischen Verband aus werden derzeit jedenfalls keinerlei Informationen über das Befinden oder auch über die Zukunft des Spielmachers der Nationalmannschaft nach außen getragen. Anfragen bleiben unter Hinweis auf die Wahrung der Privatsphäre unbeantwortet. Offiziell mag sich niemand dazu äußern. Dies nährt natürlich Spekulationen über ein mögliches Karriereende Eriksens. In Italien ist eine Fortsetzung aufgrund des Spielverbots wegen des Defibrillators ausgeschlossen. Doch in Dänemark ist Eriksen omnipräsent.