Allgemein

Blumenkohlsteak mit Chimichurri

15.08.2021 • 10:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Blumenkohlsteak mit Chimichurri
Blumenkohlsteak mit ChimichurriHagen

Ulrike Hagen kocht jede Woche ein Gericht für die NEUE am Sonntag.

Für 4 – 6 Personen

2 Stück mittelgroße, feste Blumenkohl

2 – 3 Esslöffel Olivenöl

1 Spritzer Zitronensaft

Salz und Pfeffer

etwas Paprikapulver

Für das Chimichurri

1 Bund Petersilie

2 Zweiglein Thymian

2 Zweiglein Oregano

1 kleine Schalotte

2 Knoblauchzehen

1 – 2 rote Chilis

Salz und Pfeffer

1 – 2 Esslöffel Essig

ca. 130 ml Olivenöl

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Vom Blumenkohl die Blätter und den unteren Strunk entfernen. In 3 cm dicke Scheiben schneiden, gut waschen und auf Küchenkrepp trocknen. Olivenöl mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer sowie Paprikapulver gut verrühren. Die Blumenkohlsteaks sowie die Stücke vom Rand auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausbreiten. Mit dem Gewürzöl bepinseln und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 – 20 Minuten goldbraun backen.

Für die Chimichurri, die Sie bereits mehrere Tage vorher zubereiten können, Petersilie, Thymian- und Oreganoblättchen grob hacken, Schalotte und Knoblauchzehen schälen und hacken, Chili – nach Belieben – entkernen und ebenfalls grob hacken. Sämtliche Zutaten im Standmixer oder mit dem Mixstab zu einer cremigen Sauce mixen und bis zum Servieren zugedeckt kühlen.

Das Backblech aus dem Ofen nehmen, die Blumenkohlsteaks auf vorgewärmten Tellern verteilen und mit der Chimmichurri, einer Zitronenspalte und frischer Petersilie servieren.

Dazu passt wundervoll ein gemischter Blattsalat und – wer mag – etwas Brot oder Gebäck.