Allgemein

Bei der Flora ist für jeden etwas dabei 

28.04.2021 • 10:05 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">Alexandra Serra</span>Brigitte Wörz in ihrem prachtvollen Garten in Hard.
Alexandra SerraBrigitte Wörz in ihrem prachtvollen Garten in Hard.

Die NEUE am Sonntag sucht wieder die schönsten Gärten Vorarlbergs.

Die gute Nachricht gleich zu Beginn: Auch heuer zeichnet die NEUE am Sonntag mit dem Flora-Fotobewerb die schönsten Gärten Vorarlbergs aus. In fünf Kategorien können Gartenfreunde ihre Gartenbilder einsenden und von der Fachjury bewerten lassen.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr und der schwierigen Planbarkeit der aktuellen Lage, haben sich die Initiatoren der Flora heuer wieder für einen Online-Bewerb entschieden. Hierbei können in jeder Kategorie bis zu vier Bilder per Online-Formular eingesendet werden. Wie das am einfachsten geht? Wir geben die Antwort zu den wichtigsten Fragen:

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen kann jeder Gartenfreund aus Vorarlberg. Ob eigener Garten, Balkon oder Gemeinschaftsgarten, beim Flora-Fotobewerb ist für jeden etwas dabei, der einen grünen Daumen hat.

Wie kann ich teilnehmen?

Die Teilnahme ist heuer ganz einfach. Wenn eine oder mehrere unserer fünf Kategorien zusagt, können Sie über unser Online-Formular unter www.flora-vorarlberg.at vier Bilder pro Kategorie hochladen. Mit dem Einsenden der Bilder nehmen Sie automatisch am Flora-Fotobewerb teil.

Welche Kategorien gibt es?

Kategorie I: Mein Garten –meine Freizeitoase
Kategorie II: Mein Rosentraum im Garten
Kategorie III: Mein buntes Blumenparadies im Garten
Kategorie IV: Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten
Kategorie V: Klein aber fein: Mein Balkon als kleines Paradies

Wie fotografiere ich?

Auf den Bildern sollte im optimalen Falle das Gesamtbild des Gartens erkennbar sein. Detailaufnahmen von Blüten und Pflanzen sind zwar schön, sind jedoch für die Jury sehr schwer zu bewerten. Am besten ist Ihr Garten aus mehr als einer Perspektive zu sehen. Besondere Aspekte können dann durch einzelne Fotos noch hervorgehoben werden.

Wie bewertet die Jury?

Nach Einsendeschluss werden alle Einsendungen aufbereitet und für die Jurybewertung zusammengestellt. Wie im vergangenen Jahr wird es keine Begehung der Gärten geben, die Jury bewertet über die eingesendeten Bilder am Bildschirm. Per Punktevergabe werden somit die schönsten Gärten jeder Kategorie ermittelt.

Wann wird prämiert?

Wir hoffen alle, dass es heuer wieder möglich sein wird, die große Flora-Gala mit großem Publikum durchführen zu können. Traditionell werden die Flora-Awards dort vergeben. Nach aktuellem Stand wird die Flora-Gala am 25. September 2021 im Firmament in Rankweil stattfinden.

Die NEUE am Sonntag freut sich mit allen Partnern wieder auf einen erfolgreichen Flora-Fotobewerb 2021. Unter allen Einsendungen werden wie im letzten Jahr wieder Gärtnergutscheine im Gesamtwert von 3000 Euro verlost. Mitmachen lohnt sich also.

Alle Infos zur Anmeldung:

www.flora-vorarlberg.at