Allgemein

Pasta mit Salsiccia Ragu

21.03.2021 • 11:43 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Pasta mit Salsiccia Ragu
Ein wundervoll aromatisches Pastagericht für alle Ragu-Liebhaber! Ulrike Hagen

Ulrike Hagen kocht jede Woche ein Gericht für die NEUE am Sonntag.

Zutaten für 4 Personen

1 Zwiebel

1 – 2 Karotten

2 Stück Selleriestange

1 Knoblauchzehe

500 g Salsiccia (im gut sortierten Supermarkt)

Olivenöl

1 Esslöffel Tomatenmark

125 ml Rot- oder Weißwein

300 ml Fond (Gemüse oder Kalb)

400 g gewürfelte Tomaten

1 Zweiglein Rosmarin

1 Lorbeerblatt

Salz und Pfeffer

Zucker

½ Bund frische Petersilie

Zum Servieren

500 g Pasta nach Belieben (z. B. Rigatoni)

½ Bund Petersilie

Parmesan

Zubereitung

Zwiebel schälen und würfeln. Karotte schälen und ebenfalls würfeln. Von den Selleriestangen die Fäden sorgfältig abziehen und würfeln. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Salsiccia längs aufschneiden und die Wurstmasse aus der Haut schaben.

In einem breiten Topf das Olivenöl erhitzen und Zwiebelwürfelchen sowie das Gemüse mehrere Minuten farblos anschwitzen. Salsiccia dazu geben und gut anbraten. Knoblauch und Tomatenmark einrühren, kurz rösten und mit Wein aufgießen. Kräuter, Fond und Tomaten dazugeben, umrühren und halb zugedeckt ca. 1,5 Stunden leise köcheln lassen. Dabei – wenn nötig – noch etwas Wasser dazugeben. Mit Salz und Pfeffer sowie etwas Zucker abschmecken. Petersilie grob hacken und einrühren.

Pasta nach Wahl in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgießen und mit dem Ragu vermengen. Auf Teller verteilen und mit Petersilie und Parmesan bestreut servieren.