Allgemein

16-Jähriger bei Kollision schwer verletzt

12.03.2021 • 13:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Dem 43-jährigen Autofahrer wurde nach positivem Alko-Test der Führerschein abgenommen. <span class="copyright">Symbolbild/Huter</span>
Dem 43-jährigen Autofahrer wurde nach positivem Alko-Test der Führerschein abgenommen. Symbolbild/Huter

Motorfahrrad-Lenker bei Kollision mit Auto schwer verletzt.

Bei einer Kollision mit einem Auto ist am Donnerstagabend in Höchst ein 16-jähriger Lenker eines Motorfahrrads schwer verletzt worden. Der Jugendliche wurde auf einer Kreuzung von einem 43-jährigen Autofahrer übersehen, der nach links abbiegen wollte. Der 16-Jährige wurde laut Polizei gegen die Windschutzscheibe und auf die Straße geschleudert. Der 43-jährige Autofahrer war mit 0,9 Promille alkoholisiert, ihm wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen.

APA