Allgemein

Eggler-Bargehr wiedergewählt

16.12.2020 • 12:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">Archivbild/Frederick Sams</span>
Archivbild/Frederick Sams

Rechnungshof-Direktorin wurde einstimmig wiederbestellt.

Brigitte Eggler-Bargehr ist am Mittwochvormittag im Vorarlberger Landtag einstimmig als Direktorin des Vorarlberger Landes-Rechnungshofs (RH) wiederbestellt worden. Der Wahl waren eine öffentliche Ausschreibung und ein Hearing der Kandidaten im Kontrollausschuss vorausgegangen, der sich ebenfalls einstimmig für Eggler-Bargehr aussprach.

Am Hearing hatten vier Kandidaten teilgenommen. Eggler-Bargehr steht dem RH seit Dezember 2014 als Nachfolgerin des verstorbenen Herbert Schmalhardt vor. Landtagspräsident Harald Sonderegger dankte der wiedergewählten Direktorin am Mittwoch im Namen aller Landtagsklubs für ihren Einsatz: „Das einstimmige Votum heute zeigt, dass die Arbeit des Landes-Rechnungshofs während der vergangenen Amtsperiode sowohl von den Regierungs- als auch den Oppositionsfraktionen gleichermaßen geschätzt wird.“ Eggler-Bargehrs zweite sechsjährige Amtsperiode beginnt am 1. April 2021 und dauert bis 31. März 2027.

APA