Allgemein

Verdächtige nach Brand festgenommen

12.12.2020 • 15:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">Symbolbild/APA/LUKAS HUTER</span>
Symbolbild/APA/LUKAS HUTER

Brand in Alemannenmuseum in Mäder ist aufgeklärt.

Die Brandlegung im Haupthaus des Alemannenmuseums in Mäder (Bezirk Feldkirch) in der Nacht auf vergangenen Dienstag ist nach Polizeiangaben geklärt. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung konnten ein 18- und ein 19-Jähriger als mutmaßliche Täter ausgeforscht werden. Sie werden nach Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.

Die beiden jungen und alkoholisierten Männer hätten sich Zugang zu dem Haus verschafft und dort mehrere Stunden lang aufgehalten. Währenddessen verbrannten sie das ganze Inventar in der Feuerstelle des Hauses, das zum Freilichtmuseum gehört. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht ermittelt.

APA